Die vier Seiten des Wild Life Tantra Instituts – eine Orientierungshilfe

Vielleicht hast du schon bemerkt, dass das Wild Life Tantra Institut Berlin mehr als nur eine Website hat? Dass du dich manchmal beim Navigieren plötzlich auf einer anderen Seite wiederfindest? Wir möchten dir mit diesem Artikel einen Überblick verschaffen über unsere Struktur, und dir eine Orientierungshilfe dafür bieten, welche unserer Angebote dich auf deinem tantrischen Weg unterstützen. Wie du ihn noch erweitern kannst, was es alles zu entdecken gibt im großen Gewebe, für welches ja das Wort „Tantra“ steht.

Inhalt

  1. Einleitung
  2. Wild Life Tantra – Workshops, Seminare und der geistige Überbau
  3. Wild Life Breath Selbsterfahrung und therapeutische Arbeit mit dem Atem
  4. Wild Life Coaching Coaching 1:1 oder für Paare. Rund um das Wilde Leben
  5. Wild Life Touch Tantramassage als direkte Erfahrung des Wilden Lebens
  6. Fazit

Einleitung

Chono & Tandana | Wild Life Tantra Institut Berlin| Peggy Pohl | Wolf Nils Bartels | Persönlichkeitsentwicklung | Coaching | Sexualität | Duo WolfsmondWild Life Tantra Institut Berlin – dieser Name ist für uns Programm. Wild zu leben ist für uns die Brücke zwischen Hedonismus und Erleuchtung. In unserem Leittext „Der Pfad des Wilden Lebens“ gehen wir umfassend darauf ein. Wildheit ist dabei nicht mit dem landläufigen Konzept der ungestümen, rohen und achtlosen Wildheit zu verwechseln, sondern beschreibt unsere innere Haltung, mit der wir der Welt begegnen: Präsenz, Hingabe, Authentizität und Tatkraft sind dabei für uns die zentralen Schlüsselelemente unserer tantrischen Schule.

Was auf den Trainings- und Erlebnisabenden, bei der Atemtherapie, dem Coaching und der Tantramassage gelernt, erfahren und erlebt wird, darf uns, unser Gegenüber und die Welt ganz durchdringen. So wird jeder Moment zu einer ganzheitlichen, transformativen Erfahrung gewoben – die Ekstase beginnt … jetzt!

Es geht für uns darum, lustvoll und erwacht im Leben zu stehen, von der verschlammten Erde bis zum erhabenen Himmel zu schwingen, ein tiefes tantrisches Ja zu allen Lebensmomenten zu finden – zu allen Tiefen und Höhen, kraftvollen und zarten Momenten, Licht- und Schattenseiten, und nirgendwo anders als Hier und Jetzt.

Auch wenn wir uns auf die tantrische Philosophie und unseren Pfad des Wilden Lebens immer wieder beziehen, und dies unsere Leitfäden im Dschungel unserer komplexen und sich schnell verändernden Welt sind, begreifen wir sie als Philosophie und Konzept betont undogmatisch. Denn wir sind uns darüber im Klaren, dass keine Methode, keine Gruppe, kein Format, kein Angebot, kein Tool und keine Übung in der Lage ist, dieses Große Ganze, das Sein, das Göttliche, das Formlose wirklich zu erfassen. Unsere Worte sind nur die Wegweiser dorthin, um mit Eckhart Tolle zu sprechen.

Und dennoch bedarf es auf der weltlichen Ebene einer Gliederung und Aufteilung. Das moderne Internet als Spiegel der Informationsgesellschaft und als Abbild unseres modernen Lebens wünscht sich, im Namen seiner Nutzer/innen, gut fokussierte Inhalte. Sie dienen der klaren Kommunikation im Informationsdschungel. Wir haben darum entschieden, unser Institut nicht mit einer, sondern mit vier Webseiten zu repräsentieren. Und hier kommt es – unser Glückskleeblatt:

Workshops, Seminare und philosophischer Überbau: „Die Schule“ wild-life-tantra.de

gruppen kuscheln wild life tantra institut berlinLass dich mitreißen, lass dich ein, lerne dich kennen, mach erste Schritte oder stürze dich tief, präsent und leidenschaftlich in fortgeschrittene Erlebnisräume. Tantra ist Begegnung – mit dir selbst und mit anderen. Darum ist die Gruppe immer noch der wichtigste Raum, um Tantra kennenzulernen, auszuprobieren, zu genießen und zu vertiefen. Die anderen Teilnehmer sind deine Spiegel, deine Weggefährt/innen, deine Schatten und Lichter, deine Mitspielenden im Forschungsraum der heiligen Lust.

Wir bieten Workshops & Seminare – wir sprechen genauer von Trainings- und Erlebnisabende an. Wir bieten „weiße“ und „rote“ Gruppen an, also solche, in denen intime und sexuelle Begegnungen stattfinden können oder sogar explizit vorgesehen sind. Aber auch solche, wo praktizierte Sexualität gar keine Rolle spielt und auch keinen Platz hat. Letztere sind vor allem die Trainingsabende Wild Life Breath.

Bei Trainingsformaten wie der Wild Life Jam oder der AUM kann es im Anschluss zwar offene Begegnungsräume geben, die „sexpositiv“ sind, aber sexuelle Begegnungen sind nicht das erklärte Ziel dieser offenen Räume. Vielmehr geht es darum, aus dem Flow des Trainingabends heraus ein tantrisches, freies Feld zu kreieren, indem wir von Moment zu Moment das Gelernte lust- und genussvoll ausprobieren. Anders ist es bei den Erlebnisabenden wie bspw. der Blind Pleasure oder Touch My Fantasy, die wirklich erklärte rote Räume sind.

Für Menschen, die auf ihrem Weg starken inneren Widerständen und Blockaden begegnen, ist aber die Gruppenarbeit allein in der Regel nicht zielführend. Dafür bieten wir verschiedene Arten von Einzel- und Paarsettings an, wo jeder für sich das Richtige finden kann.

Selbsterfahrung und therapeutische Arbeit mit dem Atem: wild-life-breath.de

Der Atem des Wilden Lebens ist der Ausgangspunkt unserer Arbeit, egal ob Einzel- oder Gruppenarbeit. Er ist die zentrale Direktverbindung zum instinktiven und intuitiven Leben, zu dir selbst, deiner Kraft und Lebendigkeit. Er ist Sport und Bewusstseinsarbeit in einem, ist ganzheitlich, sich vom Körper her ausdehnend in das Reich der unbegrenzten Möglichkeiten.

Der Atem öffnet die Tore zur Gegenwart und zur Welt des Körpers, der Emotionen und sogar des Unbewussten. Darum lässt sich damit gleichermaßen therapeutisch wie tantrisch oder rituell arbeiten. Unser Trainingsprogramm Wild Life Breath bildet die Basis für alles Weitere, auch wenn wir es nicht als obligatorisch erachten, dass jeder dort beginnt.

Zudem ist Tandana eine erfahrene Heilpraktikerin (Psychotherapie) und Atemtherapeutin und bietet tiefgehende Einzelsessions in klientenzentrierter Atemtherapie an. Die Atemtherapie ist die richtige Wahl für Menschen, die schwierige biografische Ereignisse aufarbeiten wollen, somatische Beschwerden oder psychische Probleme haben. Manchmal stellt sich auch heraus, dass scheinbar einfache Themen im Leben nicht gelöst werden können, obwohl wir uns sehr darum bemühen. Auch hier kann die Atemtherapie sehr helfen, in einem Prozess der Innenschau herauszufinden was los ist, und den eigenen Schatten, wie z.B. starken Ängsten oder Minderwertigkeitsgefühlen, in einem geschützten Setting zu begegnen.

Die Arbeit mit dem Atem ist auch hervorragend geeignet, um körperliche Blockaden oder innere Spannungs- und Unruhestände zu lösen. Durch den vertieften Atem können wir auch an lang verdrängte Gefühle herankommen und diese wieder fühlen. Es kann manchmal wichtig sein, lang zurückgehaltene Tränen fließen zu lassen oder die befreiende Kraft tiefer Wut zu fühlen. Die einsetzende Heilung führt uns aus der Starre in die Lebendigkeit, aus der Lustlosigkeit in die Freude. Selbstzweifel und Ohnmachtsgefühle können sich auflösen, wir finden ein tieferes und umfassenderes Ja zum Leben und zu uns selbst und beginnen, mit Begeisterung unsere Wildesten Träume zu leben.

Coaching 1:1 oder für Paare rund um die Themen des Wilden Lebens: wild-life-coaching.de

Wild Life Coaching richtet sich an Menschen, die selbstständig und lösungsorientiert ihr Leben verändern und neu gestalten wollen, die ihre instinktive und intuitive Seite entwickeln, ihr authentisches und spontanes Sein zum Leben erwecken und diese Energie mit Herz und Geist zusammen bringen wollen. Die Entfaltung dieser verschiedenen Energien und auch das Zusammenwirken dieser verschiedenen Anteile in uns verstehen wir als ganzheitliches Coaching. Wir arbeiten mit dem Wilden Tier, dem fühlenden Herzen und dem klaren Verstand. Aus und mit dieser wiedergewonnen Ganzheit heraus begegnen wir uns authentisch, klar, achtsam und präsent.

Wo auch immer du gerade stehst oder gehst, im Coaching werden wir dich einladen, aus neuen Perspektiven mit Neugier und Mut auf dein Leben zu schauen, Glaubenssätze zu hinterfragen, unbewusste innere Muster und Begrenzungen zu erkennen, für die Erfüllung deiner Bedürfnisse zu gehen und deine Visionen zu leben. Typische Bereiche hierfür sind Krisencoaching, Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung oder Singlecoaching zur Verbesserung der Präsenz und Attraktivität und der sexuellen Kompetenz. Mit Paaren arbeiten wir gern an der Entfaltung und Vertiefung von kompetenter Partnerschaft, Kommunikation, Liebe und Sexualität.

Die Tantramassage als direkte Erfahrung des Wilden Lebens: wild-life-touch.de

Die Tantramassage ist ein Verehrungsritual. Ich schaue tief in deine Augen, bis ich das Wunder erkenne, das du bist, und bis dieses Wunder mein Herz berührt. Dann verneige ich mich tief vor diesem Wunder, gebe mich ganz seiner Verehrung hin. Der Körper ist der Heilige Tempel, in dem die Seele wohnt und dieses Verehrungsritual ist in diesem Sinne ein Tempeldienst, ein Gottesdienst an der heiligen Lust als Lebenskraft, ein Halten, ein Verwöhnen, ein Befeuern oder ein Sein-lassen. Ganz so wie es dem Gott oder der Göttin in dir Licht und Farbe ins Herz bringen will, ganz so, wie es passt. Die tantrische Massage lässt dabei nichts aus, Yoni & Lingam (Vagina & Penis, Pussy & Schwanz) sind dabei genauso einbezogen wie alles andere auch, sexuelle Höhepunkte können, müssen aber nicht Teil dieser sinnlichen bis erotischen Massage sein.

Entscheidend ist aber, dass du aufgeladen wirst, direkt in Kontakt kommst mit Wildem Leben. Osho, Tolle und viele andere spirituelle Meister haben etwas Ähnliches dazu gesagt: dass die Gegenwart des Meisters selbst, die Anwesenheit seines Geistes, seines Körpers und seiner Stimme schon dazu führt, dass das eigene System in einer höheren Frequenz zu schwingen beginnt, ganz einfach durch das Prinzip der Resonanz. Die spirituellen Lichtblicke, im Buddhismus Satori (wörtl. Verstehen) genannt, häufen sich, gehen tiefer und verbleiben als Saatgut in der Seele.

Ganz in diesem Sinne laden wir dich in der Tantramassage ein, für die Dauer des Rituals ganz Teil unseres Wilden Lebens zu sein, in unserem Energiefeld langjähriger tantrischer Lebenserfahrung mitzuschwingen und diesen Zustand sprichwörtlich am eigenen Leib zu erfahren.

Es ist aber auch ein Akt der Selbstliebe, wenn du dir dieses Geschenk machst, dir erlaubst komplett zu empfangen, nichts tun zu müssen, einfach sein zu dürfen wie du bist und das Wilde Leben in vollen Zügen zu genießen. No big deal. Einfach da sein, Entspannung, Berührung, Lust und Liebe genießen und hinterher aufgetankt ins eigene Leben zurückzukehren.

Da wir selbst ein Paar sind, bieten wir die tantrische Massage besonders gern in verschiedenen Konstellationen auch für Paare an, und auch als einzelner Mann oder einzelne Frau ist es besonders intensiv und magisch, in unser Liebesfeld eingewoben zu werden, Teil unserer tiefen und spürbaren Harmonie sein zu dürfen. Wir nehmen dich ganz mit rein, mit Haut und Haar.

Fazit

Das sind also unsere vier Webseiten, und die vier Geschmacksrichtungen, die vier Puzzle-Steine unserer Arbeit. Wenn du von einer zur anderen navigierst, öffnet sich im Browser immer ein neuer Tab, um deutlich zu machen, dass du die Website gewechselt hast und um so Verwirrungen zu vermeiden. Wo du dich gerade befindest, siehst du auch immer oben Links im Titel der Seite. Wir hoffen, du fühlst dich bei uns willkommen, wohl und gut begleitet, auf deinem Wilden, tantrischen Weg.

Wir freuen uns auf Dich!
Tandana & Chono

 

4 Kommentare zu “Die vier Seiten des Wild Life Tantra Instituts – eine Orientierungshilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.