Der Pfad des Wilden Lebens

Der Pfad des Wilden Lebens

Ist es eines Menschen unwürdig, wie ein wildes Tier zu leben? Die Frage ist interessant, weil sie in dieser Formulierung so etwas wie einen literarischen Archetyp berührt. Da scheint die Antwort eigentlich sofort klar. Ja, denn wilde Tiere sind unzivilisiert,…

Wild Life Jam – “Xoelapepel – Trance durch Sein – Miteinander im freien Raum”
Wild Life Jam – „Physische Nähe, wahre Nähe“

Wild Life Jam – „Physische Nähe, wahre Nähe“

Was ist die Wild Life Jam? Das Wilde Leben ist im Tantra ein höherer Bewusstseinszustand. Dort, wo sich die still geöffnete Rose und der erbarmungslos jagende Tiger gleichen, sind Präsenz, Hingabe und Authentizität vereint in Tatkraft, das Sein im Hier…

Wild Life Jam – “Dirty Talk & Co. – Das Verbotene aussprechen”
Der Weg des blinden Mannes

Der Weg des blinden Mannes

„Hi, ich bin Chono, hier aus Berlin-Prenzlberg. Ich möchte, dass ihr alle wisst, dass ich fast blind bin. Das heißt vor allem, ich kann nicht mit euch flirten, und ich finde euch im Dunkeln nicht wieder, wenn ich euch nach…

Mit dem Herz durch die Wand – Dirty Talk, BDSM und die Erleuchtung
Die vier Seiten des Wild Life Tantra Instituts – eine Orientierungshilfe
Wenn Tantra passiert, wo’s gar nicht dran steht

Wenn Tantra passiert, wo’s gar nicht dran steht

Ein Erlebnisbericht vom Sommerfest des Heinrichs-Swoboda-Instituts 2018 (früher: Lotus-Café-Festival) Es war im Juli. Vater Sonne tobte in feuriger Leidenschaft schon seit Wochen und Mutter Erde reckte ihm ihre zahllosen Blüten-Yonis farbenfroh geschmückt und voller blühender Leidenschaft entgegen. Da geht der…

Gastauftritte

Gastauftritte

So gern wir unsere eigenen Workshops und Seminare kreieren, so gern entwickeln und gestalten wir auch als Gastdozenten passende Erlebnisräume, um das Tantra des Wilden Lebens im Rahmen größerer Veranstaltungen zu präsentieren. Dies können Festivals sein, aber auch Partys oder…

Der Pfad des Wilden Lebens

Der Pfad des Wilden Lebens

Ist es eines Menschen unwürdig, wie ein wildes Tier zu leben? Die Frage ist interessant, weil sie in dieser Formulierung so etwas wie einen literarischen Archetyp berührt. Da scheint die Antwort eigentlich sofort klar. Ja, denn wilde Tiere sind unzivilisiert,…