Unser Team

Zum Glück sind wir nicht allein! Immer mehr wunderbare Menschen lassen dieses Institut aufblühen und nach und nach zu einer Gemeinschaft wachsen. Ohne euch wären wir aufgeschmissen! Darum senden wir an dieser Stelle unser herzlichstes Dankeschön an:

(alphabetisch)

Foto von Birgit Birgit Klinner

Birgit

Lektorat

Achtsame Berührung ist das Wichtigste und Schönste im Leben. Damit kann ich so richtig auftanken.

Ich biete achtsame Berührung an in Form von Ganzheitlichen Massagen, Heilsamer Berührung oder Gehalten-Werden/Nachnähren: birgit-klinner.de

Foto von Heike Heike Reitmeier

Heike

Helferin bei Veranstaltungen.

Ich liebe es, schöne Räume zu gestalten und alles schön zu Machen für Menschen, die etwas erleben möchten.

Foto von Ina Astrantia Ina Astrantia

Ina Astrantia

Moderation/Administration und gute Seele der „Wildes Leben Berlin“ facebook-Gruppe.

Ich möchte mit der Gruppe einen Ort schaffen, an welchem sich frei und ohne Scheu über Sexualität und menschliche Beziehungen ausgetauscht werden kann. Berührungen und Sex sind für einen Menschen eigentlich ein „Grundnährungsmittel“ und werden viel zu oft vernachlässigt.

Da ich manchmal Fotos für die Gruppe beisteuer, würde ich mich als Fotografin natürlich über Besucher auf meiner website telemakro.de freuen.

Foto von Susanne Susanne Weinholdt

Susanne

Helferin / Mädchen für alles / immer so, wie es zum Gelingen einer Veranstaltung beiträgt und gut ist. (… auch mal Shiva sein… ☺)

Mit offenem Herzen und selbst immer im Weiterentwickeln und Lernen, voller Liebe und Selbstliebe mich in Prozessen erleben und in solche einbringen, freudvolle und nährende Stunden mit ähnlich tickenden Menschen verbringen; das ist es, was ich in meiner Arbeit mit euch und bei den Veranstaltungen so sehr liebe.

Foto von Thomas Thomas Fabich

Thomas

Büro, Anmeldung, Flyer

Ich mag die Atmosphäre, die Chono und Tandana bei Ihren Veranstaltungen kreieren. Fühle mich darin auf wunderbarer Weise mit mir selbst verbunden und empfinde es als große Bereicherung, daraus anderen Menschen zu begegnen. Daher unterstütze ich die beiden gerne, damit sie mehr Zeit für Ihr Herzensanliegen, die eigentliche Seminartätigkeit, haben.

Wir lieben euch!
Chono & Tandana