Erlebnisabende

Fortgeschrittene Erlebnisräume für LiebhaberInnen des roten Tantra

Liebst du gut geführte, tantrische Reisen, die dich in sinnliche, prickelnde, lustvolle oder ekstatische Begegnungen führen? Bist du gut in deiner Präsenz angekommen, weißt mit deinem Körper und deinen Grenzen umzugehen und bist experimentierfreudig?

Unsere Erlebnisabende sind Settings, in denen es einen angeleiteten, ritual-artigen Teil gibt und anschließend Raum für freie Begegnung. Diese Räume sind “rote” Räume, also sexpositive Räume für Menschen mit tantrischer Vorerfahrung, Menschen, die wissen, was achtsame Berührungen sind. Die wissen, was es heißt, langsam Energie aufzubauen, Begegnung und Verbindung in Ruhe wachsen und erblühen zu lassen.  Menschen die wissen, dass eine tantrische Begegnung viel viel mehr, und manchmal auch weit jenseits ist von Sex.

Es sind hypnotische Räume, in denen wir dich weit weg tragen aus dem Alltäglichen, aus dem Gewohnten, tief in deinen Körper, in deine Lebendigkeit, mal extrem verlangsamt, mal ekstatisch und wild. Wir wecken die Sinne, den Atem, die Stimme, die Präsenz, die Wahrnehmung und das tiefe Erleben der Begegnung mit dir selbst und deinem Gegenüber.

Erlebnisabende sind von uns liebevoll und detailliert ausgearbeitet. Der Raum wird schön und einladend hergerichtet und es gibt leckeres, gutes Essen dazu. Es sind eigenverantwortliche Selbsterfahrungs-Räume mit einem hohen Erlebnisgehalt, in denen wir von dir erwarten, dass du gut für dich sorgen kannst, bereit bist Erwartungen loszulassen, dich auf neue Erfahrungen einzulassen und präsent und achtsam bist in der Begegnung mit anderen. Es sind keine Workshops oder Seminare, keine therapeutischen Räume und ganz sicher auch keine Swingerpartys. Wir sind für dich da, verführen dich, halten den Raum und schauen immer, dass es allen gut geht.

Voraussetzungen zur Teilnahme

tandana-tantra-masseurin-tantramassage-berlin-vorhang-portrait-sinnlich-erotisch - Fotograf: Gregor Philipps • tetrachrome.deUm solch hochwertigen Räume gewährleisten zu können, gilt ab Herbst 2019 die Regel, dass du dich zu einem Erlebnisabend nur anmelden kannst, wenn wir wissen, dass du genügend tantrische Vorerfahrung hast. Dazu reicht es in der Regel aus, wenn du wenigstens einmal bei einer unserer Trainingsgruppen warst, oder du uns am Telefon darlegen kannst, welche Vorerfahrung du mitbringst. Die Entscheidung liegt aber bei uns, es kann sein, dass wir dich bitten, vorher noch weitere Trainingsgruppen mitzumachen oder dir ein Coaching ans Herz legen, bevor wir dich für Erlebnisabende freigeben.

Menschen, die schon früher bei unseren Erlebnisabenden dabei waren, sind aber in aller Regel weiterhin willkommen.

Mit großer Neugier freuen wir uns auf dich!
Tandana & Chono

Termine

Weitere Artikel zu Erlebnisabenden

Die Erweckung des Inneren Tieres

Neotantrischer Erlebnisabend Was ist das innere Tier? Stell es dir vor, wie du willst! Es könnte wie das innere Kind ein Wesensanteil im gestaltpsychologischen Sinne sein, es kann im schamanischen Sinne eines oder alle deine Krafttiere umfassen. Es kann die…

0 Kommentare
Hand Schmetterling

HelferInnen-Jobs

Veranstaltungshilfe gegen kostenlose Teilnahme

0 Kommentare
tandana-tantra-masseurin-tantramassage-berlin-vorhang-portrait-lustig-frech - Fotograf: Gregor Philipps • tetrachrome.de

Vom Durchbruch des wilden Wesens und dem inneren Rieseln

Wohin will sich mein Körper jetzt eigentlich wirklich bewegen? Ich schließe die Augen, löse die Finger von den Tasten des Computers, nehme den Fuß vom Wiedergabepedal runter, den Kopfhörer ab und lasse meine Schultern sinken. Ein wonniger Moment der Ruhe…

0 Kommentare

Kommunizieren ohne Sprache und Legenden, ohne Blicke und Masken? – Erlebnisbericht zur Blind Pleasure Okt. 2018

Kommunikation, durch Berührung, und nur Berührung, nicht durch Atmen oder Atemgeräusche, nicht durch Gerüche, und nicht durch Sprache oder Blicke. Ich fühle mich, als könnte ich auf einmal alles von mir kommunizieren, anders als in der Sprache, die immer eine…

2 comments
weg-des-blinden-bogenschuetzen

Der Weg des blinden Mannes

„Hi, ich bin Chono, hier aus Berlin-Prenzlberg. Ich möchte, dass ihr alle wisst, dass ich fast blind bin. Das heißt vor allem, ich kann nicht mit euch flirten, und ich finde euch im Dunkeln nicht wieder, wenn ich euch nach…

3 comments

Tantra – was ist das?

Das Wort Tantra bedeutet u.a. „Gewebe“, womit das Universum gemeint ist, und die Tatsache, dass in ihm alles miteinander verbunden und verwoben ist. Der Kern des tantrischen Erlebens von sich und der Welt liegt also darin, sich als Teil dieses…

2 comments

Shiva & Shakti oder warum Sex und Lust heilig sind

Was haben Shiva und Shakti mit unserem heutigen Leben zu tun? Wie kommen wir dazu, so etwas Animalisches, Archaisch-Niederes wie Sex und Lust als etwas Heiliges zu sehen? Wo doch die Religionen dieser Welt fast einstimmig an dieser Stelle den…

9 comments
Sinnliche-Berührung-lust-Leidenschaft-Ekstase

Durch’s Wechselbad der Gefühle zur Freiheit – Erlebnisbericht Blind Pleasure

Manche Dinge brauchen seine Zeit und für manche Dinge braucht man Zeit. Andere sagen, es gibt für alles seine Zeit. Nun ja, wie auch immer, am Sonntag den 3. Juni 2018 traf dann wohl alles aufeinander. Auch wenn es komisch…

0 Kommentare
Blind Tantra Sinne

Augenblicklichkeiten oder was die Begegnung mit Augenbinde besonders macht

Augenblicklich sind wir erstarrt. Denn wir haben augenblicklich erkannt, dass hier der Abstand nicht stimmt, dass dieser Mensch hier sich irgendwie blöd anfühlt, das falsche Geschlecht hat, zu dünn ist, zu dick, zu freakig, zu normal, zu spießig, zu alt,…

0 Kommentare
Sich einlassen Mut mitmachen neues wagen

Du bist der Türchecker!

„Lass dich mal ein“ ist eine häufig formulierte Einladung der Gruppenleitung – egal ob es Tantra-Events sind, Selbsterfahrungsgruppen, Trainings, Coachings oder therapeutische Gruppen. Aber wie macht man das denn mal so eben? Sich einlassen? Leicht gesagt! Bei der Blind Pleasure…

5 comments

 

3 Kommentare zu “Erlebnisabende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.