Aktuelle Corona-Info

AKTUELL: Seit Mitte Juli 2021 finden unsere Präsenzveranstaltungen wieder statt!

Wir hoffen, das bleibt so…

Quelle: Live-Karikaturen.ch, CC BY-SA 4.0

Auf dieser Seite informieren wir dich über unser geltendes Hygiene- und Sicherheits-Konzept während der Corona-Krise. Wir orientieren uns dabei ausschließlich an der aktuellen SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats. Bitte nimm nur Teil, wenn du mit unseren Corona-Regeln mitgehen kannst, wir wünschen vor Ort keine Diskussionen über das Thema.
— Zuletzt aktualisiert am 10.10.2021

Veranstaltungen ab September 2021: Wild Life Breath und Tantra-Basics-Wochenende, Meditation Day, Dating Night, Tantra Basics Level II, Blind Pleasure

Aktuell: Es gilt die “3-G-Regel”, geimpft, genesen oder getestet (max 48 Std. bei PCR, 24 Std. bei Antigen). Bitte Nachweis mitbringen. Du kannst auch am Einlass “live” einen selbst-mitgebrachten Selbsttest selbst durchführen (bitte ggf. entsprechend 20 Min. Früher da sein, s.u.). Außerdem vor Ort Hände waschen und desinfizieren. Bring bitte eine eigene, verschließbare Trinkflasche mit.

Auch wenn es kontroverse Meinungen bezüglich der Gefahren durch Corona gibt, legen wir größten Wert auf einen respekt- und verantwortungsvollen Umgang miteinander. Bitte verschone uns und die Gruppe mit Corona-Diskussionen vor Ort, nimm nur Teil, wenn Du Dich dazu in der Lage fühlst, Dich an unsere Corona-Vorgaben zu halten. Weiter unten findest Du noch detailliertere Ausführungen. Wenn du für spezielle Veranstaltungen wissen möchtest, wie wir die Hygienemaßnahmen konkret umsetzen, ruf uns gern an und frag!

Unsere Coaching- und Therapie-Praxis ist wieder geöffnet

Wir nehmen mit großer Freude zur Kenntnis, dass unser Coaching-Angebot intensiv wahrgenommen wird! Gerade im Moment kann es wichtig sein, dir Unterstützung in der Lebens- und vor allem der Beziehungs-Bewältigung zu holen. Die nicht enden wollende Corona-Zeit verlangt uns viel ab. Wir sind aufgefordert, unsere Pläne, Wünsche und Sehnsüchte loszulassen und in ein verändertes Hier-und-Jetzt immer wieder hinein zu finden. Veränderungen sind immer herausfordernd für Herz, Seele und Verstand, weil sie natürlicher Weise Ängste und Widerstände mit sich bringen. Darum ist es gut, Weggefährten zu haben, Menschen, die es verstehen, Licht zu machen, wo es dunkel ist.

Wir bieten weiterhin Coachings per Telefon oder Videokonferenz an und für Geimpfte, Genesene und frisch Getestete auch wieder in unseren Räumen. Wenn du Interesse hast, schreibe uns einfach an. Weitere Informationen findest du auf wild-life-coaching.de.

Bleib wild und gesund mit Körper, Geist & Seele!
Chono & Tandana

Wir werden diese Seite regelmäßig aktualisieren.

Die Infektionsschutzverordnung ändert sich in diesen transformations-geplagten Zeiten sehr oft und wir bemühen uns, auf dem Laufenden zu bleiben und stets den aktuellen Bestimmungen Rechnung zu tragen. Bitte schau also noch mal auf diese Seite, kurz bevor du zu unserer Veranstaltung kommst.

Unsere aktuell geltenden Corona-Regeln im Detail

  • Anmeldung und Teilnahme
    • Alle Präsenz-Veranstaltungen haben derzeit Anmeldepflicht und ggf. Wartelisten.
    • Wir benötigen bei einer Anmeldung in jedem Fall deine Telefonnummer, damit wir im Fall eines CoVid19-Ausbruchs alle betroffenen Teilnehmer einfach und zuverlässig informieren können.
    • Teilnahmevoraussetzung ist entweder ein Nachweis über eine 2-Fache Impfung vor mind. 14 Tagen, ein Nachweis, dass Du in den letzten sechs Monaten von Covid genesen bist oder ein negativer Corona-Test der nicht älter ist als 48 Stunden (PCR) bzw. 24 Stunden (Antigen).
      • Du kannst auch einen Handelsüblichen Corona-Schnelltest mitbringen und Dich selbst vor den Augen unserer HelferInnen beim Einlass selbst testen. Wir stellen keine Schnelltests zur Verfügung und führen auch keinen Test an Dir durch, da wir kein qualifiziertes Personal dafür haben. Du musst den Test also selbst besorgen, mitbringen und  bei uns vor Ort selbst durchführen. Bitte mach Dich vorher mit der Durchführung des Tests vertraut und plane genügend Zeit ein, verschiedene Tests brauchen unterschiedlich viel Zeit bis das Testergebnis vorliegt, in der Regel 15-20 Minuten. Du musst entsprechend früher da sein, damit wir pünktlich anfangen können.
    • Solltest du nicht geimpft oder genesen sein und Covid-Verdachts-Symptome haben, bitten wir dich, uns abzusagen und der Veranstaltung fernzubleiben.
  • Hygienemaßnahmen

  • Desinfektion und gemeinsame Benutzung von Gegenständen (ergänzende MITBRINGLISTE)

    • Du brauchst eine eigene Trinkflasche.
    • Wir stellen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte wasche und desinfiziere dir nach der Ankunft und auch zwischendurch gelegentlich unaufgefordert deine Hände. Diese Hygienemaßnahmen galten bei Tantramassage-Workshops übrigens schon immer, nicht erst seit Corona.
    • Bitte bring dir eine Unterlage (Handtuch oder Laken) mit, die mindestens 1 x 2 m groß ist. Falls du zum Sitzen auf dem Boden ein Kissen benötigst oder für deinen Kopf beim Liegen, bringe dir dieses bitte möglichst auch mit.
    • Nach der Nutzung der Dusche desinfiziere bitte gewissenhaft die Armaturen.
    • Bitte desinfiziere ggf. auch deine Yoga-Matte (oder ähnliche Unterlagen). wenn es nicht deine eigene, selbst-mitgebrachte ist. Eine eigene Yoga-Matte mitzubringen macht bei allen Veranstaltungen Sinn.
  • Lüften
    • Wir werden viel und regelmäßig lüften, darum bringe dir ggf. genügend warme Kleidung mit, damit du nicht frierst.
  • Emotionaler Umgang mit diesen Regeln
    • Wir erwarten von die als TeilnehmerIn, dass du mit diesen Regeln einverstanden bist und diese mitträgst. Wir möchten auf unseren Veranstaltungen nicht über den Sinn oder Unsinn der Corona-Maßnahmen, die politische Situation oder Verschwörungstheorien oder angewandte Hobby-Virologie diskutieren. Bitte nimm nur teil, wenn du in der Lage bist, diese Regeln uneingeschränkt zu akzeptieren und einzuhalten.
    • Viele unserer Veranstaltungen, insbesondere “Wild Life Breath” und “Der Pfad des Wilden Lebens” bieten Raum für bewusste, emotionale Entlastung. Dieser Raum innerhalb bestimmter Übungen kann hervorragend genutzt werden, um verschiedene Widerstände gegen Corona-Regeln wie Wut, Ohnmacht, Angst usw. bewusst, achtsam und eigenverantwortlich auszudrücken, zu erleben und heilsam zu verarbeiten. Aber bitte innerhalb der entsprechenden Übungen / Settings.
  • Die offiziellen Hygieneregeln können sich schnell ändern. Falls wir spontan auf einer unserer Veranstaltungen etwas ändern müssen, bitten wir dich um Kooperationsbereitschaft.
  • Diese Regeln dienen der Risiko-Minimierung, dennoch kann eine Ansteckung mit dem Corona-Virus niemals gänzlich ausgeschlossen werden. Deine Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt, auch gemäß unseren AGB, immer vollständig auf eigene Gefahr. Wenn du auf Grund von Vorerkrankungen oder deines Alters zu einer Risiko-Gruppe gehörst, raten wir von der Teilnahme an Tantra-Veranstaltungen grundsätzlich ab.

Persönliche Anmerkung

Dieses Hygienekonzept ist kein Spiegel unserer persönlichen (privaten) Meinungen zu den politischen und medizinischen Kontroversen rund um Corona, die wir privat auch hoch spannend finden und durchaus in manchen Punkten kritisch sehen. In unserer Rolle als Tantra-Lehrer und Veranstalter haben wir entschieden, dass wir dem tantrischen Ja folgen möchten, dem Annehmen was ist. Das aktive und bewusste Umsetzen eines gesetzeskonformen Hygiene-Konzeptes ist eine klare Zuwendung an das Hier und Jetzt. Wir alle sind in diesen Zeiten eingeladen, unseren Widerständen zu begegnen und an den Herausforderungen zu wachsen und aufzublühen. Wir wertschätzen das Land und die Kultur, in der wir leben und möchten von Herzen mit allem, was wir als öffentlich wirksame Veranstalter tun, in diesem Sinne und im liebevollen Frieden mit den geltenden Gesetzen handeln.

 

Weitere Beiträge zum Thema Corona

Die Buddha-Beziehung - Das Hörbuch - Gelesen von Christiane Marx & Felix Würgler

Das Hörbuch ist da!

Liebe, die ins Ohr geht! Die Buddha-Beziehung gibt es ab heute offiziell auch als Hörbuch zum Download im Handel, fast überall, wo es Hörbücher gibt! Liebevoll und angenehm Vorgetragen von zwei befreundeten Profi-Sprechern und Schauspielern Christiane Marx und Felix Würgler….

Sufi-Chakra-Breathing (Online)

Wilde und belebende Atem-Meditation Vom Animalischen zum Göttlichen – wir beatmen sieben Wesen in uns, sieben Bausteine unseres Charakters, sieben Quellen unserer Kraft, sieben Farben unserer Seele. Das Chakra-Atmen ist aber auch eine Zeitreise – von dem Ursprung des Lebens…

Maske im Tantraseminar

Maske im Tantra-Seminar oder nicht?

Namasté ihr Lieben, unser offizielles Corona-Konzept und die aktuellen Infos sind Online und können jederzeit hier nachgelesen werden. Dem Gesetz sei damit Genüge getan. Jedoch haben wir auch persönlich das Bedürfnis hier, in unserem Blog, ein paar Worte zu unserem…

Aktuelle Corona-Info

AKTUELL: Seit Mitte Juli 2021 finden unsere Präsenzveranstaltungen wieder statt! Wir hoffen, das bleibt so… Auf dieser Seite informieren wir dich über unser geltendes Hygiene- und Sicherheits-Konzept während der Corona-Krise. Wir orientieren uns dabei ausschließlich an der aktuellen SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des…

Grinsen Vollgrinsen Gute Laune Gesund Lachen Selbstfürsorge

Bereit für’s Familienfest?

“Advent” bedeutet “Ankunft” und meint im Christlichen die bevorstehende “Ankunft des Herren”. Es ist die Zeit, wo wir eingeladen sind, uns auf eine große Erneuerung vorzubereiten, die sich im Fest der Liebe dann mani-Fest-ieren soll. Die heidnischen und schamanischen Bräuche…

Hallelujah (Tantra-Version)

Wir möchten es nicht missen, passend zur Wintersonnenwende, den anstehenden Rauhnächten und dem Fest der Liebe noch mal Chono’s “Tantra-Version” von Leonard Cohen’s Hallelujah in die Runde zu werfen. Für alle LiebhaberInnen unter euch habe ich weiter unten auch meine…

Wamos

Wild Life Breath geht online – Alles andere bis zum Sommer abgesagt

All unsere Präsenzveranstaltungen im Wamos bis zum Sommer 2020 entfallen UND wir bieten Wild Life Breath ab 18.5. jeden Montag um 19.30 Online auf Spendenbasis an! Da wir es nicht für realistisch halten, dass der gesetzliche Teilnehmer-Mindestabstand von 1,50m bei…

Und Jetzt? #7 Schau dir in die Augen, Kleines!

Nimm dir einige Minuten ganz für dich. Begib dich vor einen Spiegel. Schau dich ganz bewusst an. Schau dir in die Augen. Und betrachte in aller Ruhe dein Gesicht: deinen Mund, deine Wangen, deine Nase, deine Ohren. Entspanne dein Gesicht…