3.-5.5.24 Atem, Gefühle & Ekstase – Wild Life Tantra Level II Wochenende (Seegut Blaue Blume)

An Wild Life Tantra Level II Wochenenden werden wir uns mit wechselnden Themen aus dem tantrischen Feld beschäftigen und intensive Räume der Selbsterfahrung und Begegnung dazu kreieren. Diesmal heißt das Thema

Atem, Gefühle & Ekstase

Als TantrikerInnen folgen wir der Sehnsucht nach Intensität und Wahrhaftigkeit. Wir wünschen uns göttlichen Sex, heilige Lust, schamlose Ekstase. Wenn wir es ernst damit meinen, uns diese bunte und reichhaltige Erlebnis- und Begegnungswelt zu eigen zu machen, kommen wir nicht umhin, uns ganzheitliche Kompetenzen im Handling starker Energien und großer Gefühle zu erarbeiten, denn es sind dieselben inneren Schranken und Kontrollstrukturen, mit denen wir unsere Schatten “containern”, die uns auch daran hindern, uns uneingeschränkt in Lust und Ekstase fallen zu lassen, uns selbst mit unserem ganzen Wilden Wesen in all seiner Schönheit und Hässlichkeit willkommen zu heißen, und den fremden Wilden Wesen Einlass in den Tempel unserer Seele zu gewähren.

Natürlich gewähren uns diese Schranken, diese Wächter unserer Seele, Schutz, Halt und Sicherheit, sie sind lebenswichtig, aber wir haben auf dem tantrischen Weg die Möglichkeit, sie aus der Welt des Unbewussten und Unwillkürlichen zu bergen, sie in unseren bewussten Raum zu heben, sie von Herrschern zu Dienern zu transformieren und uns damit den Schlüssel zu unserem Wilden Sein zurück zuerobern.

Das holotrope Atmen ist ein mächtiges Werkzeug, um unsere Energieblockaden im Körper aufzulösen, die Gefühle wieder fließen zu lassen und unsere Schattenseiten ins Licht des Bewusstseins zu bringen. Unsere Persönlichkeit darf so facettenreicher werden, wir können spüren, dass auch die scheinbar negativen Gefühle wie Wut und Traurigkeit einen Schatz in sich tragen. Wir werden uns seelisch “nackig” machen, uns schwach und verletzlich zeigen. Das ist oft schambesetzt. Und wir wollen oft niemandem zur Last fallen, uns anderen nicht zumuten. In der Atemsession bist du eingeladen, mit aller Intensität, mit aller Lautstärke, mit allen Auf und Abs, dich ganz deinem/deiner Partnerin und auch der ganzen Gruppe zuzumuten.

Die Kunst der Ekstase ist es dann, im Angesicht mächtiger Energien und Gefühle durchlässig und entspannt zu bleiben. Es geht darum, zu üben, den Raum zu halten, egal, wo dein Partner gerade hin fliegt, egal, ob seine Lustschreie gerade die Scheiben wackeln lassen oder sich schmerzerfüllt Bäche von Tränen ergießen. Das holotrope Atmen zu zweit, bei dem einer den anderen auf der Atemreise begleitet, übt die Kompetenz des Raum-Haltens solch intensiver Gefühlszustände. Als Begleiter bist du aufgefordert, in eine erhöhte Präsenz zu finden und so dem Atmenden zu ermöglichen, sicher und vertrauensvoll auf die große Reise nach innen zu gehen.

Am Wochenende wirst du zweimal atmen und zweimal begleiten. Darüber hinaus wird es ein sexpositives tantrisches Freiraumritual geben. Aktive Meditationen, um gut im Körper anzukommen, runden das Programm ab. Da es nicht notwendig ist, wird das Wochenende nicht streng paritätisch sein. Dennoch behalten wir das Verhältnis Männer/Frauen im Blick.

Teilnahme-Voraussetzung

Jede*r, mit etwas Vorerfahrung in Gruppenprozessen der Selbsterfahrung kann hier teilnehmen. Wild Life Tantra Level I wäre wünschenswert, ist aber nicht obligatorisch. Im Zweifelsfall bitte Rücksprache mit uns halten.

Du bist volljährig, psychisch Gesund, hast keine ansteckenden Krankheiten und bist in der Lage, zu 100% eigenverantwortlich für deine seelische, psychische und physische Unversehrtheit zu sorgen. Bei wesentlichen körperlichen Einschränkungen hältst du vorher Rücksprache mit uns. Du akzeptierst unsere AGB.

Diese Veranstaltung bietet sexpositive Begegnungsräume. Bitte lies dazu unseren Artikel zu Gesundheit, Hygiene und Verhütung im Roten Tantra. Die Kenntnis diese Artikels ist Anmeldevoraussetzung.

Zeitplan

Freitag 18:00 – 22:30 Uhr (Check-in, Ankommen, Chillen, Natur-genießen ab 16 Uhr)
Samstag 8:00 – 22:30 Uhr
Sonntag 8:00 – 16:00 Uhr

Verpflegung während der Seminarzeiten ist enthalten.

Kursziel

Der Kurs ist ein 20-stündiger Tantra-Aufbaukurs über Atemarbeit nach Stanislav Grof und den Umgang und das Raumhalten mit starken Energien und Emotionen. Zusätzlich werden verschiedene andere Atem-Meditationen und aktive Meditationen erlernt.

Wenn du an mindestens drei Wochenenden auf Level II des Tantra Trainings erfolgreich teilgenommen hast, bist du qualifiziert für Level III.

Location und Anreise

Das Seegut Blaue Blume ist ein wunderschöner, verträumter Ort in der Natur, in Buchenhain in der Uckermark, ca. 80 km von Berlin (Google-Maps-Link). Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln benötigt ein wenig Planung, ist aber problemlos möglich.Die Haltestelle heißt “Buchenhain Mitte, Boitzenburger Land”

Die Gemeinschaft bietet einen Shuttle-Service von und nach Prenzlau oder Templin und wir unterstützen daneben ausdrücklich die Bildung von Fahrgemeinschaften. Menschen, die mit dem Auto kommen, bitten wir, wenn möglich, aktiv Mitfahrgelegenheiten anzubieten. Danke! Alle Infos dazu bekommst du nach deiner Anmeldung und unsere Lisa unterstützt dich gern bei der Reiseplanung.

Preise (ohne U/V)

Frühbucherpreis bis 31.1.2024: (Die Blaue Blume hat lange Stornofristen)

Einzelpersonen: 260 €
Paare: 450 €

Normalpreis ab 1.2.2024:

Einzelpersonen: 320 €
Paare: 590 €

Alle Preise sind inkl. 19% MwSt.

NEU: Wiederholende bekommen 30 % Rabatt!

Helferinnen-Tickets zum halben Preis sind verfügbar.

Anmeldung nur mit Vorkasse.

Unterkunft und Verpflegung musst Du separat nach Deiner Anmeldung beim Seegut Blaue Blume buchen. Die Website der Blauen Blume findest Du HIER.

Wie bekomme ich Ermäßigung?

Sprache: Ausschließlich Deutsch, keine Übersetzung

Wir freuen uns auf dich!
Tandana & Chono

1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
3.-5.5.24 Atem, Gefühle & Ekstase – Frühbucher-Rabatt noch bis 31.1.24 – Chono Wild Life
4 Monate zuvor

[…] Quelle: 3.-5.5.24 Atem, Gefühle & Ekstase – Frühbucher-Rabatt noch bis 31.1.24 […]