Ganz im tantrischen Flow – Erlebnisbericht vom Wild Life Touch Kreisritual
Der Pfad des Wilden Lebens

Der Pfad des Wilden Lebens

Ist es eines Menschen unwürdig, wie ein wildes Tier zu leben? Die Frage ist interessant, weil sie in dieser Formulierung so etwas wie einen literarischen Archetyp berührt. Da scheint die Antwort eigentlich sofort klar. Ja, denn wilde Tiere sind unzivilisiert,…

Blind Pleasure

Blind Pleasure

Eine Reise in unsichtbare Welten – Erlebnisabend Mit dem Ohr an der Brust dem Herzschlag eines anderen lauschen, warmen Atem auf der Haut spüren, sich von fremden Härchen kitzeln lassen, salzige Haut schmecken und unbekannte Gerüche einschnuppern. Und dann tiefer…

Eine Liebeserklärung ans Internet

Eine Liebeserklärung ans Internet

Wir bauen den Wild Life Tantra Freundeskreis Kennst du schon unsere Facebookgruppe Wildes Leben Berlin – unser neues Forum zum Austausch und zur Inspiration auf dem Weg ins wilde, selbstbestimmte und lustvolle tantrische Leben? Unser Forum auf dem Weg in…

Aktion Befreiungsgeschichten • Mach mit!

Aktion Befreiungsgeschichten • Mach mit!

Wir starten heute eine Mitschreib-Aktion: Wir sammeln und publizieren persönliche Geschichten der sexuellen Befreiung. Jede/r kann mitmachen, und wir freuen uns über jeden Text, ob lang oder kurz. Wenn du mehr als 300 Worte schreibst, bekommst du von uns einen…

Der Weg des blinden Mannes

Der Weg des blinden Mannes

„Hi, ich bin Chono, hier aus Berlin-Prenzlberg. Ich möchte, dass ihr alle wisst, dass ich fast blind bin. Das heißt vor allem, ich kann nicht mit euch flirten, und ich finde euch im Dunkeln nicht wieder, wenn ich euch nach…

…und ganz besonders meine Liebe

…und ganz besonders meine Liebe

Ich war jetzt zum dritten Mal auf der AUM-Meditation von Wild-Life-Tantra. Bei Tandana und Chono habe ich mich gut betreut und sehr wohl gefühlt. Die beiden machen das wirklich sehr charmant und professionell. Nach dem Ankommen und sich einfühlen kann…

Wenn Tantra passiert, wo’s gar nicht dran steht

Wenn Tantra passiert, wo’s gar nicht dran steht

Ein Erlebnisbericht vom Sommerfest des Heinrichs-Swoboda-Instituts 2018 (früher: Lotus-Café-Festival) Es war im Juli. Vater Sonne tobte in feuriger Leidenschaft schon seit Wochen und Mutter Erde reckte ihm ihre zahllosen Blüten-Yonis farbenfroh geschmückt und voller blühender Leidenschaft entgegen. Da geht der…

Eröffnung der Liebesinsel des Blaue Blume Festivals

Eröffnung der Liebesinsel des Blaue Blume Festivals

„Fein werden“ ist das Motto des zweiten Tages auf dem Blaue Blume Festival  2018. Es ist der Tag, an dessen Abend wir mit euch die Liebesinsel des Festivals in einem sinnlichen Eröffnungsritual einweihen werden. Fein werden, das heißt für uns…

Keller Nr. 1: Wut

Keller Nr. 1: Wut

Du blödes Arschloch! „Ich hasse Dich! Verpiss Dich! Nie wieder! Ich töte Dich! Ich reiß Dich in Stücke! Nein! Hau ab! Ich fick Dich bis Du um Gnade winselst, Du Schlampe! Ich reiß Dir die Eier ab und geb sie…