Im Land der schönen, wilden Wesen…

Ein Erlebnisbericht zum Wild Life Tantra Basics Wochenende vom 11.-13.3.2022

Kleiner Junge steht auf einem Hochplateau vor dem Kopf einer riesigen Giraffe die unten steht und streichelt die NaseWas ist Tantra? Neugierig, mutig, wild und lustig sein! Es geht um’s ausprobieren; alles neu und anders zu machen, anders zu sein, sich neu zu verlieben: in die sanfte Berührung einer Feder auf Deiner Wange, den süßlichen Duft einer frisch geschnittenen Orange, das energetisierende Kribbel Deines Atems. Die Welt darf kurz stehen bleiben, weil es jetzt nichts spannenderes gibt als diesen Kuss, diesen gemeinsamen Tanz, dieses Stückchen Banane, das so viel süßer schmeckt als…ja, als was? Ist das nicht die erste Banane, die ich wirklich schmecke, wirklich rieche, wirklich spüre?

Im Land der schönen, wilden Wesen gibt es nur einen Wegweiser: Folge Deiner Lust und Deiner Neugier! Folge dem Mmh und dem Oh-what-sowas-gibt’s?! Wenn Menschen in einem behüteten Raum genau das tun und sich wirklich begegnen wollen, zeigen sich schnell: Verbundenheit und Du selbst. Das Erste klingt ein bisschen zu schön, das Zweite vielleicht eher beängstigend. Doch so ist es eben: wir Menschen lieben uns, ganz von Natur aus, frisch gepresst und gratis. Und der Witz mit der Selbsterkenntnis ist: Unter unseren manchmal beängstigenden Gefühlen bleibt am Ende übrig, was Du wirklich bist: wilde Liebe.

Für alle, die gerne an etwas glauben oder spirituelles Woowoo suchen: das werdet ihr hier leider nicht finden. Zorry. Hier gibt es nur echte Erlebnisse. Tantra ist keine Zauberei, sondern die ganz normale Magie dieses wunderbaren Lebens, das wir alle miteinander feiern dürfen.

Also was bleibt nach so einem Wochenende? Die Lust zu spüren; der Mut zu tun, was sich gut anfühlt; die Erkenntnis, dass ausprobieren so viel spannender ist als alles schon zu wissen; und das klare Gefühl, dass wir ziemlich tolle Wesen sind.

Achja, und natürlich bleibt die inspirierende Begegnung mit Chono und Tandana, den wahrscheinlich witzigsten RitualbegleiterInnen im janzen Land;). Danke euch beiden!
Flora (21 J.)

Weitere Beiträge zum Thema

Berührung und Intimität

3. – 5.3.2023 Begegnung, Berührung & Intimität

Wild Life Tantra Wochenende Level II An Wild Life Tantra Level II Wochenenden werden wir uns mit wechselnden Themen aus dem tantrischen Feld beschäftigen und intensive Räume der Selbsterfahrung und Begegnung dazu kreieren. Praktizierte, körperliche Intimität ist dabei auf Level…

Gestern um diese Zeit waren wir gerade auf Reisen!

Kurze „Whatse“ nach der Blind Pleasure vom 26.11.2022 Hey Ihr Lieben! Gestern um diese Zeit waren wir gerade auf Reisen! Es war wunderbar frei, wild, tief und trotzdem verspielt & sinnlich! 1000 Dank dafür nochmal, dass ich dabei sein durfte!…

3. – 5.2.2023 Stille, Freiheit & Ekstase

Wild Life Tantra Wochenende Level II (Seegut Blaue Blume) An Wild Life Tantra Level II Wochenenden werden wir uns mit wechselnden Themen aus dem tantrischen Feld beschäftigen und intensive Räume der Selbsterfahrung und Begegnung dazu kreieren. Diesmal heißt das Thema…

Das Loving Body Tantramassage- & Liebestraining

Tantramassage, authentische Begegnung & Persönlichkeitstraining Ein Liebestraining in 3 Teilen á 4½  Tagen Die Tantramassage zählt wohl zu den schönsten Liebeserklärungen unserer Zeit und unserer Kultur. Sie ist vollendete Berührungs- und Begegnungskunst im Hier und Jetzt, sie ist ein Ritual…

Heilige Lust Aufgepasst Strand Chono Tandana nackt Brandung rotes Tantra

Level III ist eröffnet!

Endlich ist es so weit! Unser offenes Tantra Training ist gut angelaufen und zahlreiche Menschen sind nun schon in Level II. Wir werden darum das Level III Ende des nächsten Jahres (2023) mit einem richtig schönen und wilden Tantra-Wochenende eröffnen:…

Kondome und süße sexy Früchte

Verhütung, Hygiene und Gesundheit im roten Tantra

Jetzt wird’s heiß! Ähnlich wie bei Corona ist auch das Safer-Sex-Thema polarisierend, erhitzt die Gemüter, schafft verschiedene Lager.  Was ist “vernünftig”, was ist “ein Muss”, was ist “selbstverständlich”, was ist “übertrieben”…? Wir möchten in diesem Text ein paar Regeln festlegen…

Dankbarkeit und guter Wein

So ähnlich wie beim guten Wein

Eine Dankes-Mail nach dem Tantra Basics Seminar im September 2022 Ihr beiden wunderbaren Menschen, herzlichen Dank für das tolle Seminar, das Halten und Anleiten in eine für mich neue Welt. Ihr seid großartig gewesen, und so ähnlich wie beim guten…

Nun kann es endlich in angemessener Größe brennen

Erlebnisbericht eines Teilnehmers des Wild Life Tantra Basics Level I Seminars (23. – 26.9.2022) Im Laufe des Seminars spiegeln sich die Lebensthemen aller Teilnehmer in der Gruppe im jeweiligen Gegenüber oder im Gruppenkreis selbst wider. Man erkennt sich also in…

One thought on “Im Land der schönen, wilden Wesen…

Comments are closed.