An alle wundervollen Wesen, die diesen Abend so hell erleuchten ließen

Feedback zum Pfad des Wilden Lebens vom 9.9.2022

Hallo, Ihr Wilden Wesen und die, die es vielleicht werden möchten!

Was war das für eine wundervolle Energie auf dem Pfad des wilden Lebens. Wow!

Mich begleitet der Satz von dir lieber Chono, „Ein Gänseblümchen kann auch ganz wild sein.,,“ – Was für ein schöner Vergleich.

So viel Neugier zu erleben, mit solchen tollen Menschen, ein Geschenk. Von einer Zartheit begleitet, wie das Gänseblümchen, in diesen neuen Lebenstanz, oder Lebenswind einzusteigen, berührt mich immer wieder sehr. Die Abende und auch die Wochenenden bei euch bringen so viel neue Energie in mein Leben, sodass ich mit Schwung andere Menschen damit gern begeistere.

Ich liebe es total in diesen Tempel der LIEBE einzutreten, neugierig zu sein, Begegnungen und Berührungen mit anderen einfach nur zu genießen und zu teilen. Für diese Geschenke und Erfahrungen bin ich sehr dankbar. Eine Lichterkette hängt um meinen Körper und ich allein bin dafür verantwortlich, wie lange sie hell erleuchtet.
Vielen Dank an euch beide für einen weiteren, neuen Pfad des Wilden Lebens.

Einen Dank auch, an alle wundervollen Wesen, die diesen Abend so hell erleuchten ließen.

Namaste Conny

Weitere Einträge im Gästebuch

Gestern um diese Zeit waren wir gerade auf Reisen!

Kurze „Whatse“ nach der Blind Pleasure vom 26.11.2022 Hey Ihr Lieben! Gestern um diese Zeit waren wir gerade auf Reisen! Es war wunderbar frei, wild, tief und trotzdem verspielt & sinnlich! 1000 Dank dafür nochmal, dass ich dabei sein durfte!…

0 Kommentare
Dankbarkeit und guter Wein

So ähnlich wie beim guten Wein

Eine Dankes-Mail nach dem Tantra Basics Seminar im September 2022 Ihr beiden wunderbaren Menschen, herzlichen Dank für das tolle Seminar, das Halten und Anleiten in eine für mich neue Welt. Ihr seid großartig gewesen, und so ähnlich wie beim guten…

Nun kann es endlich in angemessener Größe brennen

Erlebnisbericht eines Teilnehmers des Wild Life Tantra Basics Level I Seminars (23. – 26.9.2022) Im Laufe des Seminars spiegeln sich die Lebensthemen aller Teilnehmer in der Gruppe im jeweiligen Gegenüber oder im Gruppenkreis selbst wider. Man erkennt sich also in…

Wildes Wesen

Es war längst Zeit, es musste raus.

Rückmeldung einer Teilnehmerin des Level I Wochenendes im September 2022 Liebe Tandana, lieber Chono, danke für Eure Mails. Ich habe mich sehr über Eure lieben Worte und die Musik gefreut. Mit der Musik fühle ich mich noch ganz mit Euch…

An alle wundervollen Wesen, die diesen Abend so hell erleuchten ließen

Feedback zum Pfad des Wilden Lebens vom 9.9.2022 Hallo, Ihr Wilden Wesen und die, die es vielleicht werden möchten! Was war das für eine wundervolle Energie auf dem Pfad des wilden Lebens. Wow! Mich begleitet der Satz von dir lieber…

Kleiner Junge steht auf einem Hochplateau vor dem Kopf einer riesigen Giraffe die unten steht und streichelt die Nase

Im Land der schönen, wilden Wesen…

Ein Erlebnisbericht zum Wild Life Tantra Basics Wochenende vom 11.-13.3.2022 Was ist Tantra? Neugierig, mutig, wild und lustig sein! Es geht um’s ausprobieren; alles neu und anders zu machen, anders zu sein, sich neu zu verlieben: in die sanfte Berührung…

Wie Tantra mich aus meiner depressiven Phase begleitete

Ein Teilnehmer-Erlebnisbericht zu „Stille, Freiheit & Ekstase – Tantra Training Level II“ von Rolf Netzmann Eigentlich hatte ich innerlich schon abgesagt. Zu tief fühlte ich mich in meiner depressiven Phase gefangen. Zu sehr war ich missmutig und wollte allein mit…

Phönix aus der Asche

LEBENSFREUDE

Feedback zu „Stille, Freiheit & Ekstase – Tantra Training Level II“ am 28.-30.1.2022 DANKBARKEIT ATEMBERAUBEND NACHHALTIG KRIBBLIG EXTASE SEX CHAOS HIMMLISCH OHNMACHT EROTISCH NAMASTE DANKESCHÖN 😍 Was für ein wundervolles Wochenende. Ich habe mir dann doch überlegt, die Geschenke nicht…

Ein Kommentar zu “An alle wundervollen Wesen, die diesen Abend so hell erleuchten ließen

Kommentare sind geschlossen.