An alle wundervollen Wesen, die diesen Abend so hell erleuchten ließen

Feedback zum Pfad des Wilden Lebens vom 9.9.2022

Hallo, Ihr Wilden Wesen und die, die es vielleicht werden möchten!

Was war das für eine wundervolle Energie auf dem Pfad des wilden Lebens. Wow!

Mich begleitet der Satz von dir lieber Chono, “Ein Gänseblümchen kann auch ganz wild sein.,,” – Was für ein schöner Vergleich.

So viel Neugier zu erleben, mit solchen tollen Menschen, ein Geschenk. Von einer Zartheit begleitet, wie das Gänseblümchen, in diesen neuen Lebenstanz, oder Lebenswind einzusteigen, berührt mich immer wieder sehr. Die Abende und auch die Wochenenden bei euch bringen so viel neue Energie in mein Leben, sodass ich mit Schwung andere Menschen damit gern begeistere.

Ich liebe es total in diesen Tempel der LIEBE einzutreten, neugierig zu sein, Begegnungen und Berührungen mit anderen einfach nur zu genießen und zu teilen. Für diese Geschenke und Erfahrungen bin ich sehr dankbar. Eine Lichterkette hängt um meinen Körper und ich allein bin dafür verantwortlich, wie lange sie hell erleuchtet.
Vielen Dank an euch beide für einen weiteren, neuen Pfad des Wilden Lebens.

Einen Dank auch, an alle wundervollen Wesen, die diesen Abend so hell erleuchten ließen.

Namaste Conny

Weitere Einträge im Gästebuch

Ein Tanz der Leichtigkeit über den Dächern von Berlin 

Ein Erlebnisbericht zum Offenen Tantra Training Level I vom 7.-10.3.2024 Zurück zu den Wurzeln. Vor einer Woche war ich noch im Wamos, in einer ganz anderen Welt. Jetzt wieder zurück im Alltag mit all den wunderschönen Erinnerungen, mit all den…

0 Kommentare

Ich verstehe besser, dass ich immer die Wahl habe

Eine E-Mail nach dem Level-II-Meditations-Wochenende “Stille, Freiheit & Ekstase” (23.25.2.2024) Liebe Tandana, lieber Chono, ich bin immer noch vom Seminar beeinflusst, es wirkt in mir nach. Bin mir bewusst geworden, was Stille, Freiheit und Ekstase bewirken können. In mir arbeitet…

0 Kommentare

Gefühle

Feedback-E-Mail eines Teilnehmers zum Level-II-Wochenende “Stille, Freiheit & Ekstase” (23.-25.2.2024) Liebe Tandana, lieber Chono, es war schön für mich, eure Stimmen im neuen Podcast zu hören. Sie klangen vertraut und warm, ich habe ganz anders zugehört. Und ich fand es…

Ein Kommentar
Stille und Meditation

Schöner, als ich mit Worten beschreiben kann

Eine Teilnehmer-E-Mail nach dem Meditationswochenende “Stile, Freiheit & Ekstase” (Tantra Training, Level II) Liebe Lisa, ich bin jetzt auch wieder gut zu Hause angekommen ❤️ Das Wochenende mit euch war schöner als ich mit Worten beschreiben kann. Ich fühle mich…

0 Kommentare

Anfänglichen Projektionen im konkreten Erleben ins genaue Gegenteil gekehrt!

Ein Erlebnisbericht zur Tantric Dating Night am 17.2.2024 Liebe Tandana, lieber Chono, Ihr seid wirklich ein wundervolles Team, das eine so herzliche, offene und respektvolle Atmosphäre zu schaffen versteht. Ihr macht es einem leicht, sich willkommen zu fühlen und loszulassen….

2 comments

Mein „Heiliges Fest“

Erlebnisbericht „Die heilige Lust“ Level 3 15.- 18.12.2023 von Sabine Nach vielen Veranstaltungen in diesem Jahr im Wamos darf und möchte ich zu diesem Fest erscheinen. Es ist meine erste Veranstaltung im Level 3. Ich bin gespannt auf das, was…

Ein Kommentar

Ich habe das Gefühl durch euch ein neues Leben geschenkt bekommen zu haben.

Weihnachtsgruß einer Trainings-Teilnehmerin Hallo ihr Zwei 🤗🤗 Bevor ihr in die Weihnachtsferien abtaucht, möchte ich euch DANKE sagen, für all die wundervollen Stunden mit euch in diesem Jahr. Ich habe das Gefühl, durch euch ein neues Leben geschenkt bekommen zu…

2 comments

Eine wahre, erotische Geschichte

Ein Teilnehmer-Erlebnisbericht von Rolf Netzmann zu Blind Pleasure / Wilder Jahresabschluss am 9.12.2023 Eine rustikale Fabriketage in Kreuzberg ist mein Ziel heute Abend.. Langsam laufe ich die Treppe hoch. An den Stimmen, die ich von oben höre, erkenne ich, vor…

2 comments
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
An alle wundervollen Wesen, die diesen Abend so hell erleuchten ließen – Chono Wild Life
1 Jahr zuvor

[…] An alle wundervollen Wesen, die diesen Abend so hell erleuchten ließen […]