Folge 46 – Sex vor Zeugen?

Wild Life Podcast
Wild Life Podcast
Folge 46 - Sex vor Zeugen?
Loading
/

Scham- und Schuldgefühle sind perfide Zeitgenossen, sie sitzen tief in unserem systemischen Erbe und verkleiden sich gern als Charaktereigenschaften, die wir wie selbstverständlich als fundamentalen Teil unserer eigenen Persönlichkeit akzeptieren. Kann man machen. Du hast die Wahl. Tantra verspricht: Wenn du mit diesen Themen in die Bewusstheit findest, wenn du sie ergebnisoffen hinterfragst, kann sich ein ganzes Paradies an ungeahnten Erlebniswelten öffnen, fast wie in Hogwarts, wenn du erst mal das Gleis 9¾ gefunden hast. Das ist die Welt der Heiligen Lust.

Wie kann ich es nicht nur aushalten, sondern sogar in vollen Zügen genießen, wenn das Licht an bleibt, wenn du mir zusiehst beim heiligen Akt der Lust und Selbstliebe? Wenn du siehst, wie ich zum Tier werde, die Lust immer mehr Besitz von mir ergreift? Wieso glaube ich, dass ich nicht in die Lust kommen kann, wenn die Musik nicht passt oder die Beleuchtung, wenn der Partner zu alt, zu jung, zu dick oder zu dünn ist, vorhin gerade das falsche gesagt hat oder auch einfach nur vergessen hat, den Müll runter zu bringen? Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit sind hier wieder sehr wichtige Tugenden. Diese Podcast-Folge widmet sich dem Thema, wie wir scham- und hemmungslos die Heilige Lust rufen können und wie wir mit liebenden Augen und voller Hingabe die Lust unseres Gegenübers bezeugen können.

Weiterführende Links

Viel Spaß beim Anhören und Mitmachen!
Chono & Tandana

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments