Folge 1: So war’s auf der Venus

Wild Life Podcast
Wild Life Podcast
Folge 1: So war's auf der Venus
/

Erst einmal heißen wir euch herzlich willkommen zu unserem frisch gepressten Baby namens Wild Life Podcast! Tadaaa!

Wir möchten dieses Medium nutzen, um euch einmal pro Woche mitzunehmen in unsere Wilde Welt, Gedanken mit euch aus den Bereichen Tantra, Coaching, Sexualität und Persönlichkeitsentwicklung zu teilen, mit euch über unsere Erlebnisse zu reflektieren und eure Fragen zu diesen Themen beantworten.

Das Insomnia-Team auf der Venus

Die Insomnia Hedonistic Lounge
Die Insomnia Hedonistic Lounge

Am letzten Wochenende waren wir das erste Mal zu Gast auf dem 25. Venus-Festival, welches vom 20.-23.10.2022 in dem Berliner Messehallen am Funkturm standfand. Nach zwei Jahren Zwangspause lockte die größte internationale Erotikmesse wieder Besucher aus aller Welt an. Wir waren eingeladen vom Insomnia, um in deren Hedonistic Lounge Vorträge zum Thema Tantra zu halten. Es war spannend und erkenntnisreich, denn die Venus ist eine besondere und intensive Erfahrung…

Viel Spaß beim Anhören!

Chono & Tandana

5 Kommentare zu “Folge 1: So war’s auf der Venus

  1. Hallo ihr beiden!
    Ich finde es super, dass es von euch nun sogar einen Podcast gibt. Genial!

    Vielen Dank für euren Bericht über die Venus, was ihr dort erlebt habt, wie es auf euch gewirkt hat und wie die Menschen auf das Thema Tantra reagiert haben. Das war sehr interessant. Auch eure schönen Erklärungen und Worte dazu z. B. zur Tantric Dating Night. Bin gespannt auf die nächste Folge.

  2. Danke für Euren Einblick der Venus. Ich war zwei Mal dort. Dabei deckt sich Eure Beschreibung sehr gut mit meinen Eindrücken. Gut mal erlebt zu haben. Die Oberflächlichkeit und die Ware Sex war deutlich zu sehen. Auch die Gier der Männer auf nackte Frauenkörper war zu sehen.
    Eure Arbeit mit Tantra setzt dem entgegen. Es ist der gute Weg eine natürliche und achtsam Sexualität zwischen den Geschlechtern aufzubauen.
    Namaste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert