Der Pfad des Wilden Lebens – tantrischer Trainingsabend für Einsteiger, Übende und Genießer

Aus dem Kopf in den Körper, vom Denken zum Fühlen, von der Phantasie zur Erfahrung zu kommen, ist das Fundament unseres tantrischen Weges, dem Pfad des Wilden Lebens. Denn in eine echte körperliche Präsenz zu finden, aus der intelligenten Weisheit unseres Körpers heraus zu leben und zu handeln, ist unerlässlich, um authentische und intensive Begegnungen zu erleben, die jenseits vom Kopfkino sind.

An diesem Abend werden wir dich auf eine Reise ins tantrische Erlebens entführen und werden die verschiedenen Qualitäten unseres tantrischen Weges erkunden. Wir dürfen uns ganz wild, ganz zart, ganz langsam, ganz laut, ganz impulsiv, ganz verspielt, ganz allein und ganz verbunden fühlen. Es geht darum, den Pfad des Wilden Lebens praktisch kennenzulernen, durch Atem, Stimme, Bewegung, Begegnung und Berührung – mit Leichtigkeit und Freude und komplett bekleidet. Wir möchten einen Raum kreieren, in dem neue und ungewohnte Erfahrungen möglich sind und werden für eine kurze Zeit unseren gewohnten Pfade verlassen. So erweitern wir unseren Handlungsspielraum und gewinnen Freiheit für selbstbestimmte Entscheidungen.

Im ersten Teil des Abends werden wir durch unseren Active Body Scan in eine erhöhte körperliche Präsenz finden und unsere körperlichen Blockaden durch Schütteln, Zittern und vertieftes Atmen lösen. Mit der Kali-Meditation werden wir dann starke Emotionen in uns entdecken und diese ausdrücken. Diese emotionale Entladung wird Körper und Seele reinigen und uns Projektionen bewusst machen.

Im zweiten Teil des Abends wird es darum gehen, Begegnungen mit anderen Menschen zu erleben und dabei Nähe und Distanz zu erforschen. Wir werden scheinbar simple Fragen erforschen wie „Wie geht’s dir mit dieser Nähe, mit diesem Abstand? Stimmt er? Möchtest du näher kommen, oder weiter weg?“ und viel mehr noch: „Wie entsteht wahre Nähe? Was braucht sie, damit sie sich gut anfühlt?“. Wir werden mit Blickkontakt, gemeinsamen Atmen und meditativem Berühren in die Nähe eintauchen. Am Ende laden wir euch zu einem großen Kuschelhaufen ein, wo wir in viel Berührung einsinken können, ganz in Verbundenheit mit allem.

Preise

Vvk: 30€ / Ak: 35€

Mitbringliste

Du brauchst bequeme Sportkleidung, ein T-Shirt zum Wechseln, ein Badehandtuch zum Unterlegen und evtl. Duschzeug, falls Du hinterher noch duschen möchtest.

Termine

Ergänzender Vortrag

Am 21.09.2019 halten wir zum Thema „Tantra und das Wilde Leben“ einen Vortrag auf Spendenbasis in Berlin Mitte

Sprache · Language · Langue · Taal

Deutsch, Übersetzungen nach Englisch, Französisch und Niederländisch sind möglich, außerdem dürfen gern Dolmetscher mitgebracht werden ·
English translation is possible · La traduction française est possible ·  Vertaling naar het Nederlands is mogelijk

Weitere Beiträge zum Thema

Der Pfad des Wilden Lebens – tantrischer Trainingsabend für Einsteiger, Übende und Genießer

Aus dem Kopf in den Körper, vom Denken zum Fühlen, von der Phantasie zur Erfahrung zu kommen, ist das Fundament unseres tantrischen Weges, dem Pfad des Wilden Lebens. Denn in eine echte körperliche Präsenz zu finden, aus der intelligenten Weisheit…

0 Kommentare

Tantra und das Wilde Leben – Vortrag

Was ist die Basis von Wild Life Tantra? Wie finden wir in unser Wildes, verspieltes und gelingendes Leben? Wie kreieren wir uns erfüllende Begegnungen, die all das beinhalten, was unsere tiefste Sehnsucht ist? Was ist der Pfad des Wilden Lebens?…

0 Kommentare

WildesLeben.berlin • Anstiftung zur Liebe • T-Shirts, Accesoires & mehr

Fehlt dir noch ein auffallend interessantes T-Shirt für deinen Sommerurlaub? Suchst du mal was anderes, was es in keinem Laden der Welt zu kaufen gibt? Liebst du die Provokation? Oder möchtest du gern deine geheimen Wünsche auf einem T-Shirt ausdrücken,…

0 Kommentare
Hand Schmetterling

HelferInnen-Jobs

Veranstaltungshilfe gegen kostenlose Teilnahme

0 Kommentare
tandana-tantra-masseurin-tantramassage-berlin-vorhang-portrait-lustig-frech - Fotograf: Gregor Philipps • tetrachrome.de

Vom Durchbruch des wilden Wesens und dem inneren Rieseln

Wohin will sich mein Körper jetzt eigentlich wirklich bewegen? Ich schließe die Augen, löse die Finger von den Tasten des Computers, nehme den Fuß vom Wiedergabepedal runter, den Kopfhörer ab und lasse meine Schultern sinken. Ein wonniger Moment der Ruhe…

0 Kommentare
weg-des-blinden-bogenschuetzen

Der Weg des blinden Mannes

„Hi, ich bin Chono, hier aus Berlin-Prenzlberg. Ich möchte, dass ihr alle wisst, dass ich fast blind bin. Das heißt vor allem, ich kann nicht mit euch flirten, und ich finde euch im Dunkeln nicht wieder, wenn ich euch nach…

3 comments

Tantra – was ist das?

Das Wort Tantra bedeutet u.a. „Gewebe“, womit das Universum gemeint ist, und die Tatsache, dass in ihm alles miteinander verbunden und verwoben ist. Der Kern des tantrischen Erlebens von sich und der Welt liegt also darin, sich als Teil dieses…

2 comments

Shiva & Shakti oder warum Sex und Lust heilig sind

Was haben Shiva und Shakti mit unserem heutigen Leben zu tun? Wie kommen wir dazu, so etwas Animalisches, Archaisch-Niederes wie Sex und Lust als etwas Heiliges zu sehen? Wo doch die Religionen dieser Welt fast einstimmig an dieser Stelle den…

9 comments
Sich einlassen Mut mitmachen neues wagen

Du bist der Türchecker!

„Lass dich mal ein“ ist eine häufig formulierte Einladung der Gruppenleitung – egal ob es Tantra-Events sind, Selbsterfahrungsgruppen, Trainings, Coachings oder therapeutische Gruppen. Aber wie macht man das denn mal so eben? Sich einlassen? Leicht gesagt! Bei der Blind Pleasure…

5 comments
das-wilde-Leben-Lebendigkeit-Freude-Lust

Der Pfad des Wilden Lebens

Ist es eines Menschen unwürdig, wie ein wildes Tier zu leben? Die Frage ist interessant, weil sie in dieser Formulierung so etwas wie einen literarischen Archetyp berührt. Da scheint die Antwort eigentlich sofort klar. Ja, denn wilde Tiere sind unzivilisiert,…

15 comments

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.